Akademische Fachkraft – Leiterin / Leiter der Stabsstelle Qualitätsmanagement – Kennung 476/18

Hauptgebäude AAU | Foto: tinefoto.com

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Akademische Fachkraft – Leiterin / Leiter der Stabsstelle Qualitätsmanagement

im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni-KV: IV b  www.aau.at/uni-kv) vorerst befristet auf ein Jahr mit der Option auf Übernahme in ein unbefristetes Dienstverhältnis. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.794,60 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen auf max. € 3.313,20 erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des Anstellungsverhältnisses ist ehestmöglich.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Fachliche Beratung und Unterstützung des Rektorats bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems (QMS)
  • Fortführung und Weiterentwicklung eines integrativen Qualitäts­managements
  • Erarbeitung und Adaptierung von Instrumenten zur Qualitätssicherung und
    -optimierung
  • Planung und Durchführung von Audits des Qualitätsmanagementsystems
  • Laufende Beobachtung von nationalen und internationalen hochschul­politischen und methodischen Entwicklungen im Qualitätsmanagement
  • Leitung der Stabsstelle Qualitätsmanagement in fachlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht
  • Monitoring von Qualitätszielen
  • Antizipation aktueller und künftiger Herausforderungen und entsprechende Steuerung der Stabsstelle

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium
  • Führungs- und Leitungserfahrung
  • Kenntnis von Qualitätsmanagementsystemen sowie Erfahrung in Qualitäts­sicherung und –management
  • Kompetenzen im Prozess- und Projektmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache
  • Gute Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Office-Software

Der Nachweis für die Erfüllung aller Voraussetzungen für die Einstellung muss bis spätestens 8. August 2018 vorliegen.

 Erwünscht sind:

  • Erfahrungen mit Auditierungen
  • Methodenkenntnisse und Erfahrung in der qualitativen und quantitativen Evaluation
  • Fundierte Kenntnisse des österreichischen und europäischen Hochschulwesens
  • Strategisches Denken und Handeln
  • Analytische und konzeptionelle Denkfähigkeit
  • Versiert//qualifiziert im Umgang mit Datenmaterial
  • Strukturierte Arbeitsweise, genaues und selbstständiges Handeln
  • Hohe Problemlösungskompetenz
  • Kommunikatives Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • Hohe Eigenmotivation
  • Fähigkeit zur professionellen Vermittlung komplexer Sachverhalte
  • Fundierte Kenntnisse des österreichischen und europäischen Hochschul­wesens

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim Personal – insbesondere in Leitungsfunktionen – an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig mit der Leitungsfunktion betraut.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis 8. August 2018 unter der Kennung 476/18 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei / Recruiting, ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unter www.aau.at/obf zu richten.

Die Bewerberinnen und Bewerber haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Auswahlverfahrens entstehen.

Der Beitrag Akademische Fachkraft – Leiterin / Leiter der Stabsstelle Qualitätsmanagement – Kennung 476/18 erschien zuerst auf Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Source: AAU TEWI