INFORMATIK 2016: Abschluss

Heute endet die INFORMATIK 2016 an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt: genau 742 Fachexpertinnen und -experten haben neueste Ergebnisse und zukünftige Entwicklungen der Informatik vorgestellt und darüber diskutiert ! „Informatik: von Menschen für Menschen“ war das Leitthema der Multikonferenz mit mehr als 50 Teilveranstaltungen und mit bis zu 16 parallelen Sitzungen.

 

Allgemeines Echo: eine tolle Konferenz!

 

INFORMATIK 2016: Tag der Informatik

Heute findet der “Tag der Informatik” statt, mit hochkarätigen Vorträgen herausragender Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Zu den Programm-Highlights zählen, u.a. viele interessante Keynotes, eine akademische Stunde sowie ein abschließendes Gala Dinner!

Aktuelle Programminfos: http://informatik2016.de/tag_der_informatik0.html

 

 

INFORMATIK 2016: Alles dreht sich um die Informatik

Nach einem erfolgreichen Start der INFORMATIK 2016, beginnt auch der zweite Tag mit weiteren interessanten Workshops! Alle Vorträge, Workshops, Tutorials etc. sind im Programmheft zu finden: http://informatik2016.de/programmstruktur0.html

 

INFORMATIK 2016: Cyber-Abwehrstrategien im Cyber-War

Computer, Software und Netze können zu Waffen werden, die Gegner in einem beinahe regellosen Kampf nahezu unsichtbar machen. Gezielte Cyber-Attacken gegen Einzelpersonen, Unternehmen oder auch Regierungen nehmen dramatisch zu. Der Daten-Schwarzmarkt blüht, der Kampf der Cyber-Dschihadisten gegen westliche Werte findet längst auch im Internet statt; Geheimdienste spionieren sich sich gegenseitig im Cyberspace aus. Andererseits werden Cyber-Abwehrstrategien entwickelt, um sich gegen diese Bedrohungen zu stemmen.

In seinem Hauptvortrag ‘Security demands and attempts in the new digital world’ widmet sich Hanns-Thomas Kopf (CEO Atos CEE) am Tag der Informatik am 28.September auf der INFORMATIK 2016 diesem Thema und setzt sich vor allem mit folgenden Fragen auseinander:

  • Wie können neue Technologien tatsächlich unterstützen?
  • Wie genau tragen sie zur Sicherheit der Zivilbevölkerung bei?
  • Welche Einsatzmöglichkeiten haben einzelne Länder?
  • Wie steht Europa im internationalen Vergleich da?
  • Welchen Platz nimmt die europäische Forschung zum Thema Sicherheit im globalen Vergleich ein?
  • Sind wir Vorreiter oder Nachzügler?

 

Seitenblick auf die INFORMATIK 2016

Was hat die INFORMATIK 2016 gemeinsam mit der Ukraine, Schweden, Barbados?  Wahrscheinlich lässt sich da einiges finden und abstrahieren, aber zumindest farblich passen sie zusammen. Wir haben einige Organisatoren bei der Anprobe der Tagungsgarderobe überrascht – Heinrich C. Mayr und Judith Michael machen einen flotten Eindruck.