Senior Scientist mit Doktorat (w/m) am Universitätszentrum für Frauen- und Geschlechterstudien – Kennung 286H/18

Stellenausschreibung Wissenschaftliches Personal |Foto: kasto/Fotolia.com

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Senior Scientist mit Doktorat (w/m)

am Universitätszentrum für Frauen- und Geschlechterstudien, im Beschäftigungsausmaß von 87,5 % (= 35 Wochenstunden, Uni-KV: B1 lit. b) befristet auf die Dauer einer Karenzierung bis voraussichtlich 30. Juni 2019. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 3.247,20 brutto (14 x jährlich) und kann sich durch Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des Anstellungsverhältnisses ist der 1. Juli 2018.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  1. die Mitarbeit bei Forschungs- und Lehrvorhaben der Organisationseinheit:
  • Koordination, Organisation und Weiterentwicklung des interdisziplinären Wahlfachstudiums „Feministische Wissenschaft/Gender Studies“ (Studienprogrammleitung, Zusammenarbeit bzw. Mitarbeit in der Exko, Austausch und Kontakt mit Studienkommissionen, Betreuung von Studierenden und Lehrenden)
  • Konzeption und Organisation von Forschungs- und Vernetzungstätigkeiten (z.B. Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen im Bereich der Gender- und Queer Studies und von Veranstaltungen im Bereich der Frauenförderung, Antidiskriminierung und des kritischen Diversity-Ansatzes/Intersektionalität)
  • Wissenschaftliche Tätigkeit im Bereich der Gender Studies (z.B. Konzeption, Antragstellung und Durchführung von genderspezifischen und diversitätsbezogenen Forschungsprojekten, Publikationstätigkeiten, Teilnahme an Konferenzen und Weiterbildungen)
  1. die selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen: u.a. Durchführung einer Lehrver- anstaltung 2 SWS
  • Prüfungstätigkeit (Mitwirkung und Abhaltung)
  • die Betreuung von Studierenden
  1. die Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen.
  • Koordination von administrativen und organisatorischen Aufgaben des UZFG und Mitarbeit in Gremien (Teamsitzungen, Finanzgebarung; etc.)
  • Konzeption und Organisation von Frauenförderung/Studierendenförderung durch Angebote im Bereich der geschlechterdemokratischen und antidiskriminierenden Bildung (z.B. Koordination studentischer Initiativen und Weiterbildungsmaßnahmen)
  • Nationale und internationale Kooperation und Vernetzung mit Frauen-, Gender, und Diversityeinrichtungen (z.B. mit akGLEICH, ÖH-Frauen- und Queerreferat, Genderplattform Österreich, ÖGGF, KEG)

 

Voraussetzung für die Einstellung:

  • Abgeschlossenes Doktorat an einer in- oder ausländischen Hochschule
  • Schwerpunkt im Bereich der Gender Studies und Diversity/Intersektionalität im Studium oder Beruf
  • Erfahrung und fundiertes Wissen im Bereich der Gender-Lehre und Diversity/Intersektionalität
  • Erfahrungen und fundiertes Wissen im Bereich der Geschlechterforschung und Diversity/Intersektionalität
  • Erfahrungen im Bereich der Koordinations- und Organisationstätigkeiten
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit

Der Nachweis für die Erfüllung aller Voraussetzungen für die Einstellung muss bis spätestens 23. Mai 2018 vorliegen.

Erwünscht sind:

  • Arbeitserfahrung an einer Universität im administrativen oder wissenschaftlichen Bereich (oder einer vergleichbaren Einrichtung wie beispielsweise der Fachhochschule)
  • Erfahrungen im Bereich der Planung, Konzeption und Durchführung von Studiengängen

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis 23. Mai 2018 unter der Kennung 286H/18 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei/Recruiting, ausschließlich über das
Online-Bewerbungsformular unter www.aau.at/obf zu richten.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

Der Beitrag Senior Scientist mit Doktorat (w/m) am Universitätszentrum für Frauen- und Geschlechterstudien – Kennung 286H/18 erschien zuerst auf Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Source: AAU TEWI