Administrative Assistentin / Administrativer Assistent (Koordinationsstelle für Literaturvermittlung) am Robert-Musil-Institut für Literaturforschung/Kärntner Literaturarchiv (RMI/KLA) – Kennung 110/18

Blick in den Freihandbereich der Universitätsbibliothek der Alpen-Adria-Universität | tintefoto.com

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt folgende Stelle zur Besetzung aus:

 Administrative Assistentin / Administrativer Assistent

(Koordinationsstelle für Literaturvermittlung)

am Robert-Musil-Institut für Literaturforschung/Kärntner Literaturarchiv (RMI/KLA), Fakul­tät für Kulturwissenschaften, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni-KV IIIb, www.aau.at/uni-kv) aus. Die Stelle ist vorerst befristet für ein Jahr, mit der Option auf Überleitung ins unbefristete Dienstverhältnis. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.306,70 brutto (14 x jähr­lich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tä­tigkeitsspezifischer Vorerfahrung auf max. € 2.550,50 (R 1) erhöhen. Voraussichtlicher Be­ginn des Angestelltenverhält­nisses ist der 1. November 2018.

Aufgabenbereich:

  • Eigenverantwortliche Konzeption, Organisation, Koordination und Durchführung von literaturvermittelnden Veranstaltungen im Sinne des Wissenstransfers und der „third mission“ der österreichischen Universitäten (science to public, science to professio­nals)
  • Mitorganisation von wissenschaftlichen literaturvermittelnden Veranstaltungen wie Kolloquien, Symposien, Workshops… (science to science)
  • Unterstützung der Institutsleitung
  • Selbstständiges Management der Öffentlichkeitsarbeit des RMI/KLA (Printmedien, Ra­dio, Fernsehen, Internet…) und seines Webauftritts sowie Betreuung des Social-Media-Portfolios
  • Selbständige Budgetverwaltung
  • Zusammenarbeit mit inner- und außeruniversitären Partnern, darunter der Sektion Kunst und Kultur des Bundeskanzleramts, dem Verein der Freunde des Musil-Instituts und dem Musil-Museum/Literaturlounge sowie mit Bildungseinrichtungen/Schulen
  • Vertretung des RMI/KLA gegenüber und Kooperation mit nationalen und internationa­len Literaturvermittlungsinitiativen und -institutionen (z.B. Literaturhäuser-Netzwerk)
  • Selbstständige Kennzahlen- und Berichterstellung

Voraussetzungen:

  • Tertiärer Abschluss bis sechs Semester; Bachelor der Germanistik im Bereich der Neueren deutschsprachigen Literatur
  • Profunde Kenntnisse des Literaturbetriebs und der zeitgenössischen österreichischen Literatur, insbesondere in Kärnten
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Literaturvermittlung und in Literaturveranstaltun­gen sowie in Vernetzungen mit AutorInnen, VeranstalterInnen, Verlagen, Kultur- und Literaturinstitutionen…
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Budget- und Projektmanagement
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit inkl. Social Media
  • Gute EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen, Web 2.0, WordPress…)
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Der Nachweis für die Erfüllung aller Voraussetzungen für die Einstellung muss bis spätestens 10. Oktober 2018 vorliegen.

Erwünscht sind:

  • ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Fähigkeit zur zielgruppenspezifischen Kommunikation und Kooperation
  • Belastbarkeit in Stresssituationen
  • Kompetenzen in der Personal- und Budgetverantwortung
  • Fähigkeit zur Weiterbildung
  • Kenntnisse universitärer Abläufe und Prozesse
  • Kenntnisse in weiteren Sprachen

Die Universität Klagenfurt strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim Personal an und for­dert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifika­tionskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kompetenzen-Dokumentation, Arbeitszeugnisse, Zeugniskopien) bis spätestens 10. Oktober 2018 unter der Kennung 110/18 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei / Recruiting, aus­schließlich über das Online-Bewerbungsformular unter www.aau.at/obf zu richten.

Die Bewerberinnen und Bewerber haben keinen Anspruch auf Abgeltung entstehender Reise- oder Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

Der Beitrag Administrative Assistentin / Administrativer Assistent (Koordinationsstelle für Literaturvermittlung) am Robert-Musil-Institut für Literaturforschung/Kärntner Literaturarchiv (RMI/KLA) – Kennung 110/18 erschien zuerst auf Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Source: AAU TEWI