Senior Scientist ohne oder mit Doktorat (w/m) Stellvertretende Leiterin / Stellvertretender Leiter des Psychotherapeutischen Forschungs- und Lehrzentrums (PFLZ) amInstitut für Psychologie, Abteilung Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse – Kennung 71H/19

Stellenausschreibung Wissenschaftliches Personal |Foto: kasto/Fotolia.com

Die Universität Klagenfurt schreibt folgende Stelle zur Besetzung aus:

Senior Scientist ohne oder mit Doktorat (w/m)

Stellvertretende Leiterin / Stellvertretender Leiter des Psychotherapeutischen Forschungs- und Lehrzentrums (PFLZ)

an der Fakultät für Kulturwissenschaften, Institut für Psychologie, Abteilung Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse, im Beschäftigungsausmaß von 50 % (20 Wochenstunden; Uni-KV: B1 oder B1 lit.b, www.aau.at/uni-kv). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 1.432,30 brutto (14 x jährlich), bzw. € 1.902,- brutto (14 x jährlich) bei Vorliegen eines einschlägigen Doktorats, und kann sich auf aufgrund der Anrechnung von Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf die Dauer eines Jahres befristeten Angestelltenverhältnisses mit Option auf Überleitung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist ehestmöglich.

Das Psychotherapeutische Forschungs- und Lehrzentrum (PFLZ) befindet sich im Neuaufbau. Zielsetzung des PFLZ ist es, die klinische und wissenschaftliche Ausbildung von Psychologiestudierenden und PsychotherapeutInnen am Institut für Psychologie der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt zu unterstützen und zu fördern. Die Behandlungsschwerpunkte werden zunächst bei PatientInnen mit depressiven Erkrankungen und Angsterkrankungen im Erwachsenenalter und speziell im höheren Lebensalter liegen, die Behandlung wird psychodynamisch-orientiert ausgerichtet sein.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  •  Stellvertretende Leitung des Psychotherapeutischen Forschungs- und Lehrzentrums (PFLZ)
  • Organisation und Durchführung von Erstgesprächen sowie psychodynamisch-orientierter Behandlungen von PatientInnen in Einzel- und Gruppentherapie
  • Supervision von AusbildungskandidatInnen im psychoanalytischen Fachspezifikum und Betreuung von PraktikantInnen im Rahmen des Psychologiestudiums und des Propädeutikums
  • Unterstützung bei der Koordination und Durchführung von Forschungsprojekten
  • Kontaktpflege mit kooperierenden Institutionen und Personen
  • Organisatorische Aufgaben wie Qualitätssicherung, Therapieplanung und -überwachung, Mitwirkung an der Entwicklung von Behandlungsschwerpunkten

Voraussetzungen für die Einstellung:

  •  Abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium in Psychologie in einem der Psychologie verwandten Fach an einer in- oder ausländischen Hochschule
  • Eintragung in die PsychotherapeutInnenliste des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz mit der Zusatzbezeichnung Psychoanalyse/Psychoanalytische Psychotherapie

Der Nachweis für die Erfüllung aller Voraussetzungen für die Einstellung muss bis spätestens 20. März 2019 vorliegen.

Erwünscht sind:

  • Hohes Interesse an psychodynamisch-orientierter Forschung und wissenschaftliche Erfahrung auf dem Gebiet der Klinischen Psychologie und Psychotherapie
  • Erfahrung in der Ausbildung von klinischem Nachwuchs
  • Erfahrung in der Personalführung
  • Qualifikation als SupervisorIn
  • Lehrbefugnis im Bereich Psychoanalyse/Psychoanalytische Psychotherapie
  • Abgeschlossene postgraduelle Ausbildung als Klinischer- und Gesundheitspsychologe
  • Bereitschaft zur engagierten Mitarbeit in Forschung, Lehre und Administration
  • Soziale und kommunikative Kompetenz sowie Teamfähigkeit

Mit über 10.000 Studierenden ist die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt eine junge, lebendige und innovative Universität, die mit ihrer Lage im Herzen des Alpen-Adria-Raumes auch höchste Lebensqualität bietet.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis 20. März 2019 unter der Kennung 71H/19 an die Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei / Recruiting, ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unter www.aau.at/obf zu richten.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

Der Beitrag Senior Scientist ohne oder mit Doktorat (w/m) Stellvertretende Leiterin / Stellvertretender Leiter des Psychotherapeutischen Forschungs- und Lehrzentrums (PFLZ) amInstitut für Psychologie, Abteilung Klinische Psychologie, Psychotherapie und Psychoanalyse – Kennung 71H/19 erschien zuerst auf University of Klagenfurt.

Source: AAU TEWI