Akademische Fachkraft (w/m) „Wissensbilanz; Kennzahlenerstellung“ in der Stabsstelle Qualitätsmanagement – Kennung 464/18

Administrative Kraft erstellt einen Finanzbericht | Foto: Suntipong, fotolia.com

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Akademische Fachkraft (w/m) „Wissensbilanz; Kennzahlenerstellung“

in der Stabsstelle Qualitätsmanagement im Beschäftigungsausmaß von 50 % (20 Wochenstunden; UNI-KV IV a  www.aau.at/uni-kv) für die Dauer einer Karenzierung. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung (halbtags) beträgt € 1.275,30 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen auf max. € 1.519,30 brutto erhöhen.

Voraussichtlicher Beginn des Angestelltenverhältnisses ist der 1. September 2018.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Erstellung der jährlichen Wissensbilanz der Universität
  • Erstellung des jährlichen Zahlenüberblicks der Universität
  • Vorbereitung und Koordination der F&E-Erhebung der Statistik Austria an der Universität
  • Erstellung von Berichten, Datenanalysen, Briefings und Entscheidungsgrundlagen für die Leitung der Stabsstelle und das Rektorat
  • Mitarbeit bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems der Universität

Voraussetzungen für die Einstellung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Erfahrung in der Redaktion umfangreicher Berichte
  • Kenntnisse in der Datenanalyse, -aufbereitung und –interpretation
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Office-Programmen
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Der Nachweis für die Erfüllung aller Voraussetzungen für die Einstellung muss bis spätestens 25. Juli 2018 vorliegen.

Erwünscht sind:

  • Erfahrung bzw. Know-how im Bereich Qualitätsmanagement an einer Hochschule
  • Erfahrung in der Planung und Durchführung empirischer Untersuchungen (quantitativer und qualitativer Methoden)
  • die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte einfach und authentisch darzustellen und zu vermitteln
  • Analytische und konzeptionelle Denkfähigkeit
  • Verlässlichkeit, Sorgfalt und Genauigkeit
  • Gutes Selbst- und Zeitmanagement
  • Große Einsatzbereitschaft, Engagement sowie Belastbarkeit
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisations- und Koordinationsgeschick
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis 25. Juli 2018 unter der Kennung 464/18 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei/Recruiting, ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unter www.aau.at/obf zu richten.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

Der Beitrag Akademische Fachkraft (w/m) „Wissensbilanz; Kennzahlenerstellung“ in der Stabsstelle Qualitätsmanagement – Kennung 464/18 erschien zuerst auf Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Source: AAU TEWI