Administrative Bibliotheksfachkraft (w/m) an der Erwerbungsabteilung der Zentralen Einrichtung Universitätsbibliothek – Kennung 734/17

Blick in den Freihandbereich der Universitätsbibliothek der Alpen-Adria-Universität | tintefoto.com

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Administrative Bibliotheksfachkraft (w/m)

 an der Erwerbungsabteilung der Zentralen Einrichtung Universitätsbibliothek im Beschäftigungsausmaß von 100 % (40 Wochenstunden, Uni-KV IIIa), befristet für die Dauer einer Karenzierung, voraussichtlich bis 28. Februar 2019. Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 1.956,– brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen auf  € 2.194,50 brutto erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des Angestelltenverhältnisses ist ehestmöglich.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Durchführung des Bestellvorgangs für gedruckte und elektronische Medien im Bibliotheksverwaltungssystem Aleph 500
  • Koordination von Bestellungen innerhalb der Kostenstellen und nach Lieferanten; Überwachung der Bestellsummen der einzelnen Kostenstellen
  • Katalogisierung und Verwaltung von E-Books: Formalerschließung, Datenbereinigung, Überprüfung der Funktionalität im Bibliothekssystem etc.
  • Servicierung der Institutsbestellungen nach Urgenz sowie Bearbeitung von Reklamationen bei den Lieferanten
  • Rechnungsbearbeitung und Inventarisierung der Print-Medien
  • Durchführung von BenutzerInnen-Schulungen
  • Mitarbeit im Servicebereich (Entlehn- und Informationsschalter)

 Voraussetzungen:

  • Matura bzw. der Matura gleichzusetzende Reifeprüfung
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung eines Bibliotheksverwaltungssystems (z.B. Aleph 500)
  • Gute Kenntnisse der im Österreichischen Bibliothekenverbund geltenden Regelwerke zur formalen Erschließung von Medien (RDA, RAK-WB, RAK-NBM)
  • Kenntnisse über eRessourcen und bibliothekarische Such- und Nachweissysteme (z.B. Primo)
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift

Der Nachweis für die Erfüllung aller Voraussetzungen für die Einstellung muss bis spätestens 10. Jänner 2018 vorliegen.

Erwünschte Zusatzqualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen Bibliotheksdienst in wissenschaftlichen Bibliotheken bzw. abgeschlossener FH-Studiengang für Informationsberufe oder einschlägige Berufserfahrung
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Logisches Denkvermögen und Genauigkeit

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis-Scanns und Arbeitszeugnisse) bis spätestens 10. Jänner 2018 unter der Kennung 734/17 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Fachabteilung Personalentwicklung, ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unter www.aau.at/obf zu richten.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

Der Beitrag Administrative Bibliotheksfachkraft (w/m) an der Erwerbungsabteilung der Zentralen Einrichtung Universitätsbibliothek – Kennung 734/17 erschien zuerst auf Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Source: AAU TEWI